home

Formen

Die Formen der Berge, durch fliessende Gletscher geruhsam geschliffen, von Hitze, Kälte, Wind und Wasser spielerisch geprägt. Frischer Schnee füllt auf, deckt zu; ein schützender Mantel, unscheinbar und doch extrem präsent. Die Welt von oben, messerscharf und hart, ein Meer aus Kissen, silbern, sanft und zart zugleich. Nichts lenkt ab.

(Auszug aus dem Magazin «Alpine Strukturen» von Ingo Rasp Photography, Text Doris Büchel)

Alpine+Structures+-+EditionOne-kapitel10